Die Feuerwehr Jüchen und die Medienarbeit ...

Bereits im Februar berichteten wir über den Wandel unserer Medienarbeit, denn dieser ist durch die "Social Media", die wir auch stets versuchen auf dem neusten Stand zu halten, schnelllebiger geworden.

Auch die NGZ (Neuss Grevenbroicher Zeitung) hat in einem Artikel am Wochenende unsere Medienarbeit (Link unten) hervorgehoben und lobten in einem Gespräch die Aktualität unserer Berichterstattungen, was uns natürlich einen super Rückenwind gibt in der gegenwärtigen Planungsphase für unsere neue Homepage.

Weiterlesen

ein lautes Thema: die Sirenen-Alarmierungen

- Gerne auch zum Teilen und weitersagen -
Zuletzt vor ca. 1 Monat haben wir das Thema der „Sirenenalarmierungen“ in unseren Medien aufgegriffen. Damals erfolgten gleich zweimal innerhalb weniger Tage Alarmierungen zu Brandmeldungen aus Wohnheimen. In den Social Media waren unsere Alarmierungen begleitet mit Konversationen in Facebook-Gruppen oder auch auf anderen Fanpages. Auch der Radiosender 90,1 aus Mönchengladbach berichtete über die wiederholenden Alarmierungen.

Weiterlesen

Homepage-Störung / 1. Treffen zur "Neuauflage"

Mit einem Team aus 9 Mitgliedern haben wir uns gestern Abend erstmals zusammengesetzt und Brainstorming zur "Neuauflage" unserer Homepage gemacht.

Hintergrund ist, dass aufgrund einer Aktualisierung der Sicherheitsrichtlinien unseres Serveranbieters einige Funktionen nicht mehr ganz rund laufen und wir z. B. den Bereich "Einsätze" nicht mehr aktualisieren können (wir berichteten).

Weiterlesen

neuer stellvertrender Löschgruppenführer

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde Hans-Günther Landers, mit Erreichen der Altersgrenze für Aktive Feuerwehrangehörige, von der Aktiven Wehr in die Ehrenabteilung versetzt. Die Stelle des stellvertretenden Löschgruppenführers in Kelzenberg blieb bis zum vergangenen Freitag unbesetzt.

Auf der stattfindenden einheitsinternen Jahreshauptversammlung mit Anhörung unter Begleitung des stellvertretenden Leiters der Feuerwehr Michael Schroeder, sprachen sich die Kameraden der Löschgruppe einstimmig für einen Kandidaten aus.

Weiterlesen

"Landleben" auch bei der Feuerwehr

Mit rund 30 Ortsteilen auf einer Fläche von rund 72 qkm zählt die Gemeinde Jüchen zu einer eher ländlichen Kommune und gerade das sieht man auch bei unseren beiden Löschgruppen in Kelzenberg und Waat, um welche sich regelmäßig das Dorfleben dreht und welche im Mittelpunkt von eben diesem stehen. In beiden Löschgruppen sind so auch einige Landwirte aktiv, einer von Ihnen ist Frederik Gössing.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2016

Bereits zum Ende des 3. Quartals waren die Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr übertroffen. Zum Ehrenabend wagte Heinz-Dieter Abels, Leiter der Feuerwehr, bereits eine vorsichtige Prognose und ließ eine Einsatzzunahme von 35 % zum Jahresende vermuten. Letztendlich betrug die Einsatzzunahme zum Ende des Jahres 50 %.

Weiterlesen